Umweltpreisträger Jörg Trippe

Bild: Umweltpreisträger Jörg Trippe

Umweltpreisträger Jörg Trippe

Angesichts der geradezu idealisierenden Sichtweise der sog. regenerativen Energien wie Wind und Photovoltaik, die nur deren scheinbaren Vorteile gelten lassen möchte, kann es nicht schaden, einen ausgewiesenen Fachmann zu Wort kommen zu lassen. Jörg Trippe, Umweltpreisträger für Energieex-zellenz2012 des bad.-württ. Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft, hielt in Malsch einen Vortrag mit dem Thema: Wie ist die Energiewende ökologisch und wirtschaftlich sinnvoll zu meistern

Auszug aus dem Vortrag von Jörg Trippe (PDF)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s